• Gramann - AhrbergHannöversche Landschlachterei
  • Wir wissen wirklich, wo unser Fleisch herkommt!
  • Täglich gut Essen

    gutes Fleisch, feine Wurst, Edle Schinken und kochfertige Köstlichkeiten

    Mit Gramann & Ahrberg wurden zwei Traditionsunternehmen zusammengeführt, die typisch für die Region Hannover sind: ländlich und bodenständig, gleichzeitig immer auf Qualität und hochwertige Waren bedacht. Und so wollen wir Sie täglich mit der Erfahrung von über 120 Jahren mit unseren Fleisch- und Wurstsortimenten begeistern.

    Genießen Sie unseren Mittagstisch, freuen Sie sich auf entspannte Feiern - die wir gerne professionell begleiten mit unserem Catering- und Partyservice. Und probieren Sie unsere leckeren Mittagsgerichte, die wir Tag für Tag frisch und mit viel Liebe für Sie zubereiten.

    Gramann & Ahrberg: Eine Geschichte zweier Traditionsunternehmen

    Vom Landschlachter zum modernen Genuss-Handwerker

    Am 3. Oktober 1953 gründete Fleischermeister Willi Gramann senior mit seiner Ehefrau Annemarie die Fleischerei Gramann. Er eröffnete das erste Geschäft in Hemmingen im Ortsteil Hiddestorf in der Ihmer Straße Nr. 7.

    Im April 1979 übernahm Willi Gramann junior den väterlichen Betrieb, nachdem er mit 22 Jahren seine Meisterprüfung bestanden hatte. Hiddestorf wurde dem tatkräftigen jungen Mann schnell zu klein. „Ich wollte unbedingt etwas bewegen“, erinnert er sich. Er steckte sich ein ehrgeiziges Ziel: Mit Qualitätsprodukten aus eigener handwerklicher Schlachtung wollte sich Willi Gramann einen Markt erschließen.

    Im Verkaufswagen reiste er in den ersten Jahren über die Wochenmärkte in der Region, bis er 1989 eine alteingesessene Fleischerei in Pattensen kaufte – seine erste Filiale. Im Laufe der Jahre sollten noch einige folgen. 2001 gelang Gramann der entscheidende Schritt.

    Die Landschlachterei Gramann und Ahrberg

    Zwei Unternehmen mit Tradition werden eins

    In diesem Jahr erwarb Willi Gramann das Ahrberg-Betriebszentrum in Pattensen sowie die noch existierenden Ahrberg-Fachgeschäfte und sämtliche Rechte, die mit diesem Traditionsunternehmen verbunden sind. Seit der Ahrberg-Übernahme befinden sich sowohl die Rechte an der eingeführten Marke als auch alte Rezepte des 1896 gegründeten Unternehmens in Gramanns Besitz. Auch heute noch werden unter dem Namen Ahrberg in allen Filialen der Gramann Landschlachterei in alter Tradition edle Spezialitäten verkauft.

    Das Geschäftsprinzip von Fritz Ahrberg ist auch für Firmenchef Willi Gramann die wichtigste Leitlinie: Eigene handwerkliche Produktion als Garantie für eine gute Qualität der Wurst- und Fleischprodukte des Unternehmens.

    Mittlerweile tragen über 20 Filialen und 5 Verkaufswagen in der Region Hannover den Namen Gramann & Ahrberg. Das Unternehmen beschäftigt ca. 240 Mitarbeiter.

    2015 sind Florian und Bastian Gramann in die Geschäftsführung eingetreten. Beide sind als Fleischermeister und Betriebswirte Profis in ihrem Fach.

    werbeagentur böhm + partner